Hauptinhalt

News

News | 16.05.2020 | 19:21

Individuelle Lernberatung in Präsenz für Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der Oberstufe

Ab Montag, den 18. Mai ist es für Schülerinnen und Schüler des maturaführenden Jahres (5. Klasse) möglich, an einer Lernberatung in Präsenz teilzunehmen. Diese wird entweder individuell oder in kleinen Gruppen stattfinden. Die Schule hat bereits den Bedarf erhoben und ist mit den Schülerinnen und Schülern bezüglich der Planung und Organisation in Kontakt.

Um ein möglichst sicheres Umfeld für Jugendliche und Lehrpersonen zu schaffen, sind alle Beteiligten angehalten, sich an die vorgegebenen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zu halten.

Wir bitten alle Beteiligten, das Dokument Handlungsempfehlungen und Richtlinien zu COVID-19 zum Schutz vor einer COVID-19 Ansteckung genau durchzulesen und die Richtlinien anzuwenden.

Wichtig: Um das Gebäude zu betreten, sind Schülerinnen und Schüler angehalten, die ausgefüllte Eigenerklärung mitzubringen, welche ihnen bereits digital übermittelt wurde.

(WR)

  1. Handlungsempfehlungen und Richtlinien zu COVID-19 zum Schutz vor einer COVID-19 Ansteckung [PDF 854 KB]