Hauptinhalt

Holz, Metall, Informatik, Elektro

Berufsgrundstufe Holz, Metall, Elektro, Informatik

Die 1. Klasse Berufsfachschule (Berufsgrundstufe) richtet sich an jene Absolvent/innen der Mittelschule, die kurz- oder mittelfristig (3 - 4 Jahre) einen Beruf erlernen wollen.
Im ersten Jahr hat dieser Schultyp einen ausgeprägten Orientierungsauftrag.

Die SchülerInnen haben, neben allgemein bildenden Fächern - die jenen einer anderen Oberschule weitgehend entsprechen - die Möglichkeit, im Werkstatt- und Laborunterricht in zwei Berufsfeldern (Holz und Metall oder Metall und Elektrotechnik oder Informatik und Elektrotechnik) Erfahrungen zu sammeln und so zu einer überlegten Wahl des weiteren Ausbildungsweges zu kommen.

Der Unterricht ist handlungsorientiert; auch allgemein bildende Fächer orientieren sich häufig an beruflich relevanten Fragestellungen.

Berufsgrundstufe Holz, Metall, Elektro, Informatik

Dauer

1 Jahr (3 Jahre inkl. 2.+3. Klasse)

Abschluss

Abschlusszeugnis

Berufsgrundstufe Holz, Metall, Elektro, Informatik

Nach der ersten Klasse entscheiden sich die Schüler/Innen entweder für die Fortsetzung der Ausbildung im Rahmen eines Lehrberufes oder sie besuchen die zweite Klasse der Berufsfachschule (Fachschule für Metalltechnik, Holztechnik, Elektrotechnik, Fachinformatik o.a.) mit dem nunmehr klaren beruflichen Ziel, nach 2 Schuljahren das Berufsbildungszeugnis zu erwerben.

Stundentafel
Fächer Stunden
Stunden insgesamt 36
Religion 1
Deutsch 3
Italienisch 3
Englisch 2
Berufs, Gemeinschaftskunde, Zeitgeschichte 3
Mathematik 2
Informationstechnische Grundbildung 2
Bewegung und Sport 2
Naturwissenschaft und Technik 3
Fachzeichnen 3
Entwerfen und Gestalten 2
Praxis Holz und Praxis Metall 5 + 5
oder Praxis Metall und Praxis Elektrotechnik 5 + 5
oder Praxis Informatik und Praxis Elektrotechnik 5 + 5