Hauptinhalt

Metall/Maschinenbau

Fertigungstechnik Metall

In diesem, auf die bisher dreijährige Ausbildung in der Berufsfachschule für Metalltechnik aufbauenden Lehrgang, werden spezifische Kenntnisse und Fertigkeiten in den Bereichen Zerspanungstechnik, CAD-CAM, Werkzeug- und Vorrichtungsbau sowie Fertigungstechnik vermittelt, die besonders in maschinenbauorientierten Industriebetrieben gefragt sind.

In den allgemeinbildenden Fächern werden - besonders in den sprachlichen Fächern und in Mathematik - weitere berufsrelevante Kenntnisse und Kompetenzen vermittelt.

Dauer

1 Jahr

Abschluss

Berufsdiplom

Weiterführung der Ausbildung

In der Regel verlassen die Schüler/-innen die Schule und beginnen ein Arbeitsverhältnis als spezialisierte Facharbeiter/-innen in einem metallbezogenen Industrie- oder Handwerksbetrieb.

Talentierte und einsatzbereite Schüler/-innen bereiten sich auf die Aufnahme in die
5.
Klasse vor, die zur staatlichen Abschlussprüfung (Matura) führt.

Stundentafel
Fächer Stunden
Stunden insgesamt 36
Religion 1
Deutsch 3
Italienisch 2
Englisch 2
Geschichte und Gesellschaftslehre 2
Mathematik 3
Bewegung und Sport 1
Rechts- und Wirtschaftskunde 2
Konstruktion (CAD) und Produktentwicklung 3
Fertigungstechnik 3
Festigkeitslehre und Maschinenelemente 4
Werkzeug- und Vorrichtungsbau 2
Praxis Zerspanungstechnik 8

Wenn sich mehr Schüler melden als Plätze zur Verfügung stehen, wird ein Auswahlverfahren durchgeführt.