Hauptinhalt

Besuch der Jugendanwältin Dr. Vera Nicolussi-Leck Details

Schüler meinen zum Besuch der Jugendanwältin Dr. Vera Nicolussi-Leck:

Wie ist die Veranstaltung bei dir angekommen?

„Die Veranstaltung ist bei mir persönlich sehr gut angekommen. Die Jugendanwältin hat mit ihrer schönen und umfangreichen Präsentation viele Dinge erklärt, die wir in unserem zukünftigen Leben gebrauchen können. Sie hat klar und deutlich gesprochen, sodass wir alles verstanden haben.“ GABRIEL

„Ich fand diese Veranstaltung sehr interessant. Es war sehr angenehm der Jugendanwältin zuzuhören, da sie sehr unkompliziert gesprochen hat. Sie hat ihre Aussagen mit einer Power Point Präsentation unterstützt und hat uns auch Fragen gestellt, sodass wir auch mitdiskutieren konnten. Einiges wusste ich schon und einiges habe ich durch ihre Präsentation dazugelernt.“ LUKAS

„Der Besuch der Jugendanwältin hat mir sehr gut gefallen, da sie Dinge angesprochen und erklärt hat, die ich zuvor nicht gewusst habe. Sie hat auch auf alle Fragen ausführlich geantwortet und darauf hingewiesen, was wir in unserem Alter dürfen und was nicht, was unsere Rechte und Pflichten sind.“ STEFAN

„Ich fand den Besuch der Jugendanwältin Vera Nicolussi Leck sehr spannend und aufschlussreich. Die Jugendanwältin hat mit uns über Themen gesprochen, die wir zuvor in Berufs- und Gemeinschaftskunde erarbeitet hatten. Mir gefiel besonders ihr selbstbewusstes Auftreten. Insgesamt hat mir der Vortrag der Anwältin sehr gut gefallen und ich habe auch in diesen zwei Stunden viel gelernt.“ MICHAEL

Welche rechtlichen Details, die sie angesprochen hat, waren für dich bemerkenswert?

„Mich haben besonders die Aufgaben, die Rechte und Pflichten der Jugendanwältin selbst interessiert. Gut gefallen haben mir auch die Beispiele, die sie erzählte.“ MARKUS

„Die Themen, die mir am besten gefallen haben, waren Alkohol, Rauchen, Liebe, Reisen und Tattoos, da diese Themen in meinem Leben schön langsam eine wichtige Rolle spielen.“ CHRISTIAN

„Meiner Meinung nach hat die Jugendanwältin sehr gut erklärt, dass sie während ihrer Arbeitszeit Kinder und Jugendliche über ihre Rechte informiert und ihnen in schwierigen Situationen hilft. Sie hat viele Details angesprochen, wie z.B. Alkohol, Mobbing, Bullying, Tabakwaren, Freundschaft, Liebe, Sexualität, … Dazu hat sie jeweils Beispiele gemacht.

Das rechtliche Detail, das für mich sehr bemerkenswert war, war Cyberbullying. Ich habe nicht gewusst, dass man sich im Internet gegen Beleidigungen, die im Internet passieren, wehren kann.“ GABRIEL

„Sie hat verschiedene Straftaten, den Umgang mit dem Internet und auch Cybermobbing sehr genau und ausführlich angesprochen. Das hat mich am meisten interessiert.“ FELIX

zur Bildergallery