Hauptinhalt

Äpfel der Solidarität

15 Schülerinnen und Schüler der Vollzeit- und Lehrlingsklassen an der „Tschuggmall“ haben mit der Lehrkraft Martina De Zordo und dem Sozialpädagogen Georg Profanter eine Aktion zugunsten der Flüchtlinge in Bozen durchgezogen.
Gemeinsam sind sie frühmorgens in die Landeshauptstadt gefahren, um den Notleidenden eine kleine Geste der Solidarität zu zeigen und ihnen Äpfel zu überreichen. Dabei lernten sie tragische Schicksale sowie engagierte Helfer kennen. Den Jugendlichen fiel auf wie sehr sich eigentlich die reale Situation von ihren Vorstellungen und den auf sozialen Netzwerken kursierenden Informationen unterscheidet.
Neben Lehrpersonen und Schüler waren auch Alexander Nitz (Haus der Solidarität), Armin Mutschlechner (Sozialarbeiter) und Erika Wieser (Fischerhaus Vintl) am Projekt beteiligt.

Die Äpfel wurden von der Firma „Melix“ zur Verfügung gestellt.

Äpfel der Solidarität 1

Äpfel der Solidarität 2

Äpfel der Solidarität 3

Äpfel der Solidarität 4

Äpfel der Solidarität 5

Äpfel der Solidarität 6